Jahresrückblick mit deinem eigenen Jahrbuch

Die letzte Woche im Dezember ist immer auch eine gute Gelegenheit auf das vergangene Jahr zurückzublicken. In deinem Daycatcher Journal kannst du das nicht nur digital machen, sondern du kannst auch ganz einfach dein Jahr als PDF Datei exportieren und somit dein “Jahrbuch” sogar drucken. Diese Export Funktion findest du im Hauptmenu unter „Journal exportieren“.

Dein Journal gestalten

Vor dem Export kannst du noch ein paar persönliche Einstellungen vornehmen: zuerst wählst du den Zeitraum der zu exportierenden Catches mit Start- und Enddatum. Maximal sind 3 Monate möglich, damit die Datei nicht zu gross wird. Somit lässt sich schön für jedes Quartal, oder für jede Jahreszeit, eine Datei erstellen. Den Titel deines Journals kannst du, wenn du möchtest, ebenfalls anpassen. Weiter stehen zwei Formate zur Verfügung: A5 hoch mit einem Catch pro Seite oder A4 quer mit 2 Catches pro Seite. Gemäss dem Zeitraum, den du gewählt hast, siehst du wieviele Catches im Export enthalten sind. Und du kannst wählen, ob deine persönlichen Notizen enthalten sein sollen oder nicht. Dies ist praktisch, wenn du dein Journal, oder einen Teil davon, zum Beispiel die Catches während einer Reise, mit anderen ohne deine persönlichen Notizen teilen möchtest.

Dein Journal exportieren

Mit dem Knopf „Exportieren“ bestellst du den gewünschten Export. Die PDF-Datei wird erstellt und innerhalb weniger Minuten erhältst du eine eMail und Notification in DAYCATCHER mit dem Link um diese herunterzuladen. Die PDF-Datei lässt sich einfach anschauen, drucken, teilen und archivieren.

Dein Journal geniessen

Du wirst es geniessen, das Jahr 2021 mit den erstellten Dateien Revue passieren zu lassen. Öfters als erwartet wirst du dich über Momente freuen, die du in deinen Catches beschrieben hast und realisieren, wie wertvoll es ist, sich jeden Tag die Zeit zu nehmen zu reflektieren und die Gedanken in Wort und Bild festzuhalten. Auch das Drucken nachher ist sehr einfach, sodass du es auch in Papierform aufbewahren kannst.

Starte dein eigenes Tagebuch jetzt auf  DAYCATCHER Digital Diary.

Ein Tagebuch mit DAYCATCHER zu führen, hilft Erlebnisse in der ganzen Tiefe festzuhalten und zu verarbeiten und mit einem Datum, Bild, Titel und Text sehr umfangreiche Assoziationsketten festzuhalten. Wenn man seinen Catch später liest, erinnert man sich wieder wie sich der ganze Tag mit allen Sinnen erlebt angefühlt hat. Es führt aber auch dazu, dass man bewusst die tägliche Routine, den Alltag mit neuen Erlebnissen zu bereichern sucht, weil gerade diese zu neuen positiven Erinnerungen führen. Auch bis ins hohe Alter.

Photo by John Schnobrich on Unsplash

Menü